Wolfgang Thierse
Wolfgang Thierse

26.08.2018 - 16:00

Wolfgang Thierse "Der Wert von Bildungsarbeit in kirchlicher Trägerschaft"

Den Wert von Bildungsarbeit in kirchlicher Trägerschaft für die demokratische, pluralistische Gesellschaft erläutert der SPD-Politiker und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse.

"Der freiheitliche, säkularisierte Staat lebt von Voraussetzungen, die er selbst nicht garantieren kann", lautet ein Merksatz des ehemaligen Verfassungsrichters Ernst-Wolfgang Böckenförde. Deshalb benötigt der Staat Hilfe bei der Bewätigung seiner Aufgaben. Einen wesentlichen Anteil daran haben auch die Kirchen, welche durch Einrichtungen der Erziehung und der Bildung dem Staat unter die Arme greifen und daher zu Recht Steuern einziehen. Der SPD-Politiker Wolfgang Thierse setzt sich als Katholik mit dem Wert kirchlicher Bildungsarbeit für die demokratische und pluralistische Gesellschaft auseinander und sieht darin ebenso die Vorzüge wie auch die Problemanzeigen im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen in unserer Gesellschaft.

Seinen Vortrag hielt Wolfgang Thierse im Rahmen eines Thementages des Kolping-Bildungswerks Köln im Juli 2013.

(Eine Wiederholung vom 26.07.2013)