Familiensynode
Familiensynode

12.12.2014 - 02:00

Podiumsdiskussion "Ehe und Familie in der heutigen Zeit in Kirche und Gesellschaft"

Vertreter aus Seelsorge und Pastoral blicken auf das vergangene Jahr seit der Ankündigung der Bischofssynode von Papst Franziskus im Herbst 2013, zurück und sprechen besonders die Ergebnisse der stattgefundenen außerordentlichen Bischofssynode an.

Im Oktober 2014 fand in Rom eine außerordentliche Generalversammlung der Bischofssynode zum Thema "Die pastoralen Herausforderungen der Familie im Rahmen der Evangelisierung" statt. Aus diesem Anlass trafen zwei Wochen lang unter anderem die Vorsitzenden aller Bischofskonferenzen zusammen und berieten über zahlreiche aktuelle Fragestellungen zu Ehe und Familie. Die Themen entnahmen die Teilnehmer unter anderem aus den Rückmeldungen der Bistümer, die zu Beginn dieses Jahres nach Rom geschickt wurden. Ein Jahr später, im Herbst 2015, sollen dann auf einer ordentlichen Bischofssynode pastorale Handlungslinien erarbeitet werden.

Im Kölner Domforum diskutierten dazu im November 2014:

- Msgr. Markus Bosbach (Leiter der Hauptabteilung Seelsorge im Erzbischöflichen Generalvikariat)

- Birgit Mock (Sprecherin des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken für familienpolitische Grundfragen)

- Dr. Ralph Poirel (Leiter der Arbeitsstelle Pastoral im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz)

Moderation: Ingo Brüggenjürgen (domradio)