Prof. P. Dr. Hubert Lenz SAC
Prof. P. Dr. Hubert Lenz SAC

03.02.2019 - 19:00

Prof. P. Dr. Hubert Lenz SAC "Menschenwürde und die Sehnsucht nach unbedingter Bejahung"

Philosoph und Theologe über den Anknüpfungspunkt und die Richtschnur jeglicher Evangelisierung.

Die Selbstverständlichkeit, einer der beiden Großkirchen in Deutschland anzugehören, ist vorbei. In den nächsten Jahren wird über die Hälfte der Bevölkerung nicht mehr der evangelischen oder der katholischen Kirche angehören. Dass der christliche Glaube auf dem Rückzug ist, merkt man auch an den Hörerzahlen an den Theologischen Fakultäten, den Gottesdienstbesuchen und anderen Faktoren in unserer Gesellschaft. Hubert Lenz, Inhaber des Lehrstuhls für Systematische Philosophie und Evangelisierende Pastoral an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar, fragt nach, ob dennoch Grund zur Hoffnung auf eine mittelfristige Trendwende besteht. Wie eine solche Trendwende aussehen könnte, erörtert der Pallottinerpater in seinem Vortrag, der von der Grundthese ausgeht, dass Glauben und menschliches Leben untrennbar zusammen gehören.

Seinen Vortrag hielt Prof. Lenz im Rahmen der Ringvorlesung "Mensch - Bild - Würde" der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar im Januar 2019.