Schriftsteller und Philosophen
Schriftsteller und Philosophen

17.11.2019 - 19:00

Dr. Wolfram Eilenberger "Die offenbare Elite und ihre Feinde"

Philosoph und Publizist referiert über Hannah Arendt, Ayn Rand und die Diabolik des Mittelmaßes.

Ayn Rand gilt als eine der bedeutendsten Philosophinnen des vergangenen Jahrhunderts und als Mitbegründerin der libertären Bewegung in den USA. Als reine Autodidaktin ist sie eine der wenigen, die im 20. Jahrhundert noch ein voll umfassendes philosophisches System entwickelt haben, das den Namen Objektivismus trägt. Sie ist aber auch eine der offensivsten Verteidigerinnen von Eliten und eines radikalen Individualismus, die es sich denken lässt. Der Publizist und Philosoph Wolfram Eilenberger ruft dazu auf, sich mit der Gedankenwelt von Ayn Rand auseinanderzusetzen. In ihrer Philosophie sieht er ein starkes Gegenmittel gegen Selbstvergessenheit und Selbstverleugnung. So legten etwa ihre Romane mit größter Fernsicht und Präzision Formen der Selbstunterwanderung frei.

Seinen Vortrag hielt Dr. Eilenberger im Rahmen des 23. Philosophicum Lech im September 2019.