25.12.2012 - 12:00

Kochbuch der Gefühle Wenn Labskaus zur Mutprobe wird

Essen ist eine Gefühlssache. Nicht umsonst heißt es: Liebe geht durch den Magen. Die Psychologie-Professorin Christina Bermeitinger und ihre Studenten von der Universität Hildesheim haben nachgeforscht, wie das Essen und die Emotionen zusammenspielen. Dabei können sie ganz unterschiedliche Emotionen bei uns hervorrufen, bis hin zu Stolz, Ekel oder Wut. Unterstützt wurden sie von Köchen, die noch einen ganz anderen Blick auf Mahlzeiten und ihre Zutaten haben. In dem "Kochbuch der Gefühle" haben sie nicht nur Wissenswertes, sondern auch schöne Rezepte zusammengetragen.

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Programmtipp

Lukasevangelium
27.09.2017 - 08:00
Evangelium

Lk 9,1-6

Aus dem Lukasevangelium