15.04.2017 - 13:00

Sänger Jay Alexander will Publikum vom grauen Alltag ablenken "Schön ist die Welt"

Der sympathische Sänger Jay Alexander erfüllt sich mit seinem vierten Solowerk einen Traum und widmet sich der Musik der 30er bis 50er Jahre. Sein Ziel: Den Flair von Damals wiedererwecken.

Nach der Veröffentlichung seines 2015er "Geh‘ aus, mein Herz" (Platz 1 der Klassik-Charts) erfüllt sich der sympathische Sänger mit seinem 4. Solowerk einen langgehegten Traum und widmet sich auf "Schön ist die Welt" (VÖ. am 7. April) der ganz besonderen Musik- und Filmperiode der 1930er bis 1950er Jahre. Jay Alexander möchte den Charme und das Flair damaliger Zeiten wiederbeleben, um das Publikum vom grauen Alltag dieser schnelllebigen, hektischen, manchmal sorgenvollen Tage abzulenken. Natürlich geht Jay Alexander auch im Jahr 2017 wieder auf Tour.

Moderation: Milena Furman