Matthias Schumacher
Matthias Schumacher

05.10.2013 - 14:00

Matthias Schumacher, Initiator des Musikarchivs Köln im Interview Der Retter der verborgenen Musikschätze

Seit mehr als 30 Jahren sammelt Matthias Schumacher Musik aus Köln. Seine Wohnung war schon voller Schallplatten, CDs, Plakaten und Zeitschriften, als er auf die Idee kam, mit seiner Sammlung an die Öffentlichkeit zu gehen.

Schließlich will der passionierte Tontechniker die verborgenen Schätze der Kölner Musikgeschichte nicht in Vergessenheit geraten lassen. Wußten Sie, dass BAP 1981 in der Gesamtschule Holweide aufgetreten sind? Dass Jürgen Zeltinger bei den Eurythmics im Background gesungen hat? Dass Peter Alexander Musik der Bläck Fööss gesungen hat? 
Rund 20 000 Exponate hat Schumacher inzwischen gesammelt. Im Rahmen des Interviews beim Musiknachmittag werden natürlich auch ein paar Schätzchen seiner Sammlung zu hören sein im domradio.