11.02.2012 - 14:00

Bläck Fööss und Frederik Vahle im Interview Eine Verbeugung vor Hans Knipp

Am 2. Dezember 2011 starb Hans Knipp im Alter von 65 Jahren an Herzversagen. Deshalb verbeugt sich domradio vor dem großen Komponisten. Hartmut Priess und Bömmel Lückerath von den Bläck Fööss, die 40 Jahre mit Hans Knipp eng zusammen gearbeitet haben, erinnern sich. Zu hören sind natürlich Kompositionen von oder mit Hans Knipp, darunter einige seltene Schallplattenschätzchen. Ein weiteres Special in dieser Sendung: ein spontaner Besuch des Kinderliederkomponisten Frederik Vahle ("Anne Kaffeekanne" u.a.) zum Interview.