20.07.2012 - 14:05

Das Wort zum Samstag am 21. Juli 2012 Der 1927er Jahrgang

Was haben James-Bond-Darsteller Roger Moore und der Papst, Asterix-Erfinder Uderzo und der Philosoph Robert Spaemann gemeinsam? Sie sind alle im Jahr 1927 geboren. Willibert findet, dass in diesem Jahr scheinbar "der Heilige Geist mit besonderer Intensität durch das Universum gefegt" ist. Robert Spaemanns Autobiographie in Gesprächen "Über Gott und die Welt" ist dementsprechend auch Williberts Buchtipp für die Ferien.