14.01.2013 - 22:00

Faszination Kloster (12) Produkte aus dem Kloster

Ob Bier, Schnaps, Brot oder Honig – viele Klöster in Deutschland sind inzwischen vor allem durch ihre Produkte bekannt. Allen voran das Kloster Andechs in Bayern. Dort werden jedes Jahr über 100.000 hl Bier ausgeschenkt und das aus der eigenen Brauerei. Geheime Rezepturen, alte handwerkliche Traditionen, - Waren aus dem Kloster bieten mehr als nur Genuss. Sie sind vor allem ein Teil der Geschichte und des Lebens der Mönche und Nonnen.

Vor allem die Benediktiner produzieren und verkaufen Waren aus ihrem Kloster, steht die Selbstversorgung doch im Mittelpunkt ihrer Ordensregeln. Einen Einblick in die Welt der Klosterprodukte werden dabei Martin Glaab vom Kloster Andechs und Frater Andreas Schmidt aus der Abtei Plankstetten geben. Welche Bedeutung hat das Bier für Andechs? Wie lässt sich das Leben im Benediktinerorden mit einem ökologischen Wirtschaftsunternehmen vereinbaren? Darüber spricht Bruder Paulus am Montagabend. - Welche Erfahrung haben Sie mit Waren aus dem Kloster gemacht? Reden Sie darüber mit Bruder Paulus in “Komplet und Gespräch zur Nacht”. Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen: 0221 - 258860 oder paulus@domradio.de