19.06.2010 - 11:41

Wie wir Kindern den Wald nahe bringen können Hallo Baum!

Auf Baumstämmen balancieren, durch Pfützen platschen und dem Rauschen der Blätter lauschen. Kinder brauchen Natur und lieben echte Abenteuer. Sie mögen Abwechslung und Bewegung, aber auch Ruhe und Entspannung. Der Wald ist dafür ideal geeignet. Er ermöglicht Kindern intensive Naturerlebnisse. Sie sehen kleine Käfer, klettern einen Hang hoch und riechen die feuchte Walderde.

Ohne vorgefertigtes Spielzeug wird die Fantasie der Kinder angeregt: Eine Buchecker ist ein Zwerg, ein Stück Rinde wird zu einem Schiffchen. Im behutsamen Umgang mit Pflanzen und Tieren des Waldes lernen Kinder ganz nebenbei die Natur zu schätzen und zu schützen. Wir stellen heute verschiedene Möglichkeiten vor, Kindern den Wald nahe zu bringen: Familienspaziergang, Waldspielgruppe, Waldkindergarten, Klettergarten, Kindergeburtstag, Urlaub, Nachtwanderung.