23.08.2009 - 15:58

Wie kann ein Paar diesen Schicksalschlag verkraften, ohne an ihrem Leben und an Gott zu verzweifeln? Niemals ein eigenes Kind!

Die Diagnose: Sie können keine Kinder bekommen trifft ein Paar immer bis ins Mark. Christliche, religiöse Menschen aber trifft es oft nochmal besonders hart: zu ihrem Lebensentwurf gehören Kinder, eine Familie, Mutter und Vater werden einfach dazu. Oft kommt zu allem anderen dann noch, eine Glaubenskrise dazu.

Wie kann ein Paar damit leben? Wie trotzdem glücklich werden? Welche Hilfen kann der Glaube, kann Spiritualität geben. Wie kann man wieder Halt bei Gott finden?