Heimat in der Familie
Heimat in der Familie

24.11.2016 - 10:00

Warum Eltern immer wieder vor Rätseln stehen Wie denken und fühlen Kinder?

Wird ein Kind geboren, verändert sich das Familienleben. Da sind Freude und Staunen auf der einen Seite, Ratlosigkeit auf der anderen Seite. Warum schreit mein Kind? Warum schläft es nicht? Warum trotzt es? Warum will es ständig getragen werden? Das sind Fragen, die sich viele Eltern stellen. Wenn die Kinder dann irgendwann sprechen können, wird es auch nicht unbedingt einfacher. Warum trotzt mein Kind? Warum gibt es jeden Morgen diesen Kampf beim Anziehen? Wie lerne ich mein Kind besser zu verstehen? Wir wollen in der Beratung am Donnerstag eintauchen in die Gefühls- und Lebenswelt der Kinder.

Herbert Renz-Polster ist zu Gast in der domradio Beratung. Er ist Kinderarzt und Wissenschaftler. Seit Jahren forscht der Vater von vier Kindern zu diesem Thema. Dabei spielt aus seiner Sicht auch die Natur eine wichtige Rolle für die Entwicklung von Kindern. Wenn wir kindliches Verhalten besser verstehen, fällt auch die Erziehung leichter.