Rainer Oberthür
Rainer Oberthür

16.03.2017 - 10:00

Über Tatsachen und Geheimnisse Glaubwürdig über Religion und Glauben reden

Wie offen gehen Sie mit Ihrem Glauben um? Leben Sie Ihren Glauben offen im Alltag oder eher versteckt am Sonntag in Ihrer Gemeinde oder zu Hause beim stillen Gebet? Diskutieren Sie mit anderen Glaubensfragen?
Wie können wir über unseren Glauben reden und dabei glaubwürdig sein? Wie halten Sie es mit dem großen Buch der Fragen und Antworten: welche Bedeutung hat die Bibel für Ihren Glauben? Hinterfragen Sie das Selbstverständliche und machen Sie mit uns Gedankenspiele zum Nachdenken über Gott und die Welt.

Theologe Rainer Oberthür ist zu Gast in der Beratung. Mit ihm wollen wir ins Gespräch darüber kommen, wie wir heute glaubwürdig über Religion und Glauben sprechen können. Wie werden wir sensibel für religiöse Sprache? Was sind Tatsachen? Was sind Geheimnisse? Welchen Blickwinkel nehme ich ein?

Als Grundschullehrer ist Rainer Oberthür immer wieder mit Kindern im Gespräch zu religiösen Fragen. In seinen Kinderbibeln wählt er eine einfache Sprache. Farbige Zeichnungen sprechen die Kinder an und unterstützen den Inhalt. Sprache und Bilder sind in uns allen vorhanden. Manche Menschen sind eher Bildmenschen, andere eher Wortmenschen. Beides kann uns zum Gespräch über Religion und Glauben anregen.

Wer über den Glauben spricht, kommt meist wie von allein zum Philosophieren. Woher kommt die Welt? Woher kommen wir? Warum gibt es eine Welt, und warum gibt es uns?
Das sind Fragen, die sich schon viele große und kleine Menschen auf dieser Welt gestellt haben. Fragen auf die es nicht eine bestimmte Antwort gibt. Fragen, durch die wir über Religion und Glauben ins Gespräch kommen können.

In seinem Buch "Der Anfang von allem" erzählt Rainer Oberthür die Geschichte vom Anfang der Welt auf zweierlei Weise: die Geschichte vom Urknall bis zur Entstehung des Lebens auf unserer Erde und die Schöpfungsgeschichte aus der Bibel. Um dieses Thema geht es auch am 16.03.2017 um 17 Uhr im Kölner domforum. Joachim Frank, Chefkorrespondent des "Kölner Stadt-Anzeiger" spricht mit Rainer Oberthür und Cordula Stratmann. Am Samstag, 18.03.2017 um 14 Uhr werden Annette Frier und Cordula Stratmann im Rahmen der LitCologne im Kölner Dom aus beiden Büchern lesen.

Gast: Rainer Oberthür, Leiter des Katechetischen Instituts des Bistums Aachen, Dozent für Religionspädagogik und Grundschullehrer

Moderation: Dagmar Peters