11.04.2013 - 20:00

Über Sinn und Bedeutung von Patenschaften Taufpaten

Wer getauft ist hat in der Regel zwei Taufpaten. Früher übernahmen die Grosseltern oft die Patenschaft. Das ist heute seltener geworden. Auch der Begriff Patenschaft hat inzwischen viele verschiedene Bedeutungen. Die Taufpaten dürfen das Kind in seiner menschlichen Entwicklung begleiten, aber in welcher Form?

Früher war klar – sollte den Eltern etwas zustoßen, wird das Kind von den Paten großgezogen. Heute ist die Interpretation von Patenschaft individueller geworden. Wer darf überhaupt das Patenamt übernehmen? Welche Verantwortung trägt ein Pate und welche Bedeutung hat die Patenschaft für das Kind?