03.07.2010 - 12:34

Streiten in der Familie will gelernt sein Wenn die Fetzen fliegen

Gehören Sie auch zu den Personen, die, wie so viele, von einer streitfreien Beziehung träumen? Leider liegt genau da der Knackpunkt, denn: Es gibt keine Beziehung ohne Konflikte. Beziehungen entwickeln sich - auch - im Streit. Und selbst in den glücklichsten Familien liegen sich die Eltern mal in den Haaren. Sollen sie dies vor den Kindern verbergen, weil Elternstreit nicht gut für sie ist? Oder ist es falsch, dem Nachwuchs eine heile Welt vorzugaukeln? Das Prinzip Heimlichkeit wird in Chef-Etagen gern gepflegt - und auch viele Eltern halten es so mit dem eigenen Zwist.

Keiner soll merken, dass es mit der Harmonie hapert, schon gar nicht die Kinder. Dabei sind Jungen und Mädchen wahre Experten in Sachen Streit. Ob sie allerdings eine tragfähige Streitkultur erlernen, hängt stark von den Eltern ab. Kinder sind exzellente Beobachter und versuchen, das Verhalten der Erwachsenen nachzuahmen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie zeigen, wie Sie Konflikte lösen und sich nach einem Streit auch wieder vertragen.