22.08.2013 - 10:00

Ernährungstipps für Senioren (Wdh. vom 29.05.2012) Mangelernährung vorbeugen

Ältere Menschen sind besonders angewiesen auf eine ausgewogene Ernährung, sie brauchen zum Beispiel viel Flüssigkeit und mehr Proteine. Ab dem fünfzigsten Lebensjahr verändert sich im menschlichen Körper vieles. Deshalb kann eine Ernährungsumstellung im Alter sinnvoll sein. Insbesondere Verantwortliche in Pflegeheimen beschäftigen sich intensiv mit diesem Thema, denn hier muss man sich einstellen auf Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden oder Senioren mit Krankheiten, bei denen nicht alle Lebensmittel erlaubt sind.

Was tun Sie für ihr Wohlbefinden und ihre Lebensqualität? Worauf achten Sie, damit Sie fit bleiben? Wie sieht die optimale Ernährung von Senioren aus? Wie können Sie Mangelernährung vorbeugen? Wir geben Ernährungstipps für Senioren in der domradio Beratung am Donnerstag von 10-12 Uhr und freuen uns auch auf ihre Anregungen!

Gast: Mirjana Karan, Ernährungsberaterin