22.08.2011 - 18:03

Die Bundesgartenschau 2011 in Koblenz Von Monstranzbohnen und Rosenkränzen

Was bitte ist eine Monstranzbohne? Und was hat sie mit einem Rosenkranz zu tun? Warum gibt es auf der Bundesgartenschau einen Garten Eden und einen Paradiesgarten? Das domradio.de-Team ist zur Bundesgartenschau gefahren und hat viele Stimmen eingefangen: mit Geschäftsführer Hanspeter Faas gesprochen, sich von einem Friedhofsgärtner die phantasievollen, poetischen Friedhofsgärten zeigen lassen, mit einem Kräuterpädagogen über, genau, die Monstranzbohne gesprochen. Aber wir haben die BUGA 2011 für Sie auch erkundet: mit Seilbahn und spektakulärer Aussichtsplattform, Wasserspielplätzen und Blütengärten sind wir auf viele, inspirierende Dinge gestoßen.

Und dann haben wir für Sie noch einen ganz besonderen Gast mitgenommen: Monsignore Gerhard Dane, Pfarrer, leidenschaftlicher Gärtner und Autor des Buches: "Im Garten kannst Du Gott begegnen" hat für das domradio und für Sie die BUGA getestet.