14.05.2008 - 12:04

Die Angst der Eltern vor den Zeugnissen ihrer Kinder Was sagen Noten über mein Kind?

Das Schuljahr neigt sich dem Ende - und überall werden Tests, Klassenarbeiten und Klausuren geschrieben. Schüler und Eltern wissen: ohne gescheiten Abiturdurchschnitt kann man heute kaum noch studieren - und beliebte Banklehren gehen oft nur noch an gute Abiturienten.

Eltern wissen das - und haben oft schon im Kindergarten Angst, dass ihre Kinder was verspassen, wenn sie sie nicht im Kleinkinderenglischkurs anmelden oder mit ihnen vor der Schule Buchstaben üben. Das setzt sich dann in der Schule fort: Angst vor schlechten Noten haben nicht nur die Kinder, sondern ganz oft auch die Eltern. Was tun gegen diesen Druck? Wie mit den Noten umgehen? Was sagen Sie denn überhaupt über mein Kind aus? Wann muss man sich wirklich Sorgen machen? Mehr zum Thema in domradio-Beratung.