18.06.2009 - 18:43

Vorschlag von Martin Lohmann sorgt für Diskussionen Ist es Zeit für einen Katholischer Arbeitskreis in der CDU?

"Das Kreuz mit dem C" - in seinem neuesten Buch fragt der katholische Journalist Martin Lohmann: "Wie christlich ist die Union?" Er kommt zu dem Schluss, dass es der Partei an einem christlichen Profil fehlt und regt an, einen neuen Katholischen Arbeitskreis in der CDU zu gründen. Diesen Vorschlag lehnt Angela Merkel ab. Es sei eine der Lehren aus der Geschichte, dass die konfessionelle Uneinigkeit in der Politik Deutschland nicht geholfen habe und "katholische und evangelische Christen besser zusammenarbeiten sollten", sagte Merkel. Die Existenz eines Evangelischen Arbeitskreises der Union (EAK) erkläre sich aus der Geschichte der CDU-Gründung. Im domradio Interview stellt Martin Lohmann sein Buch vor und antwortet auf Angela Merkels Kritik.