26.02.2009 - 11:03

u.a. mit Homers "Der listige König Odysseus" Bücher vom 27. Februar

Die Dichtungen Homers gehören zu den ältesten und großartigsten Zeugnissen der griechischen und damit der abendländischen Literatur. Besonders die langen Irrfahrten des listigen Königs Odysseus und seiner Gefährten auf der Heimkehr aus dem Trojanischen Krieg sind schon jedem Schüler als aufregende Abenteuergeschichten bekannt. Das griechische Original ist in Versen geschrieben – in sogenannten Hexametern. Der Altphilologe Dr. Kurt Steinmann hat das opulente Epos jetzt neu übersetzt. Als "prächtiges Festmahl" ist seine Übertragung gelobt worden. Am kommenden Donnerstag, 5. Februar, stellt er seinen Homer in Köln in der Lengenfeld´schen Buchhandlung vor. In domradio Bücher erzählt er, was das besondere seiner Übersetzung ist.