14.08.2010 - 12:18

Nachrichtenarchiv 14.08.2010 12:18 Mutter Teresa - Wunderbare Geschichten

"Ich bin nur ein kleiner Bleistift in der Hand Gottes, eines Gottes, der gerade im Begriff ist, einen Liebesbrief an die Welt zu schreiben", so zitiert Leo Maasburg Mutter Teresa. Der Monsignore hat die Friedensnobelpreisträgerin viele Jahre auf ihren Reisen begleitet.

Zum 100. Geburtstag von Mutter Teresa hat Leo Maasburg nun die Geschichten, die er mit ihr erlebte, aufgeschrieben: "Sie war so faszinierend normal, so außergewöhnlich ihr Leben, ihre Wirkung auf Menschen und ihre auch heute noch spürbare Wirkungsgeschichte auch sein mögen," Leo Maasburg erzählt in domradio Bücher von seinen Erlebnissen mit Mutter Teresa: "Vom ersten Augenblick an erinnerte sie mich an meine Großmutter."Außerdem zu Gast: Harald Martenstein. Der Kolomnist der ZEIT spricht über die Kunst, eine gute Kolumne zu schreiben.