12.11.2009 - 18:40

Nachrichtenarchiv 12.11.2009 18:40 Pu der Bär - Rückkehr in den Hundertsechzig-Morgen-Wald

Vor 80 Jahren erschien der erste Pu: "Nonsens der Spitzenklasse!" jubelte die New Yorker Herald Tribune. Pu-Spezialist David Benedictus macht Unmögliches möglich und schickt Christopher Robin erneut in den Hundertsechzig-Morgen-Wald zu Pu, Ferkel, I-Ah und den anderen Freunden. Ist der Bär jetzt schlauer geworden? Damit ist kaum zu rechnen! Denn, so Pu: "Eigentlich ist achtzig eine gute Zahl, aber es können ebenso gut auch achtzig Wochen oder Tage oder Minuten sein wie Jahre." "Sagen wir achtzig Sekunden, und dann wird es sein, als wäre gar keine Zeit vergangen."

Unglaublich, aber wahr: David Benedictus hat neuer Nonsens mit dem Bären von geringem Verstand geschrieben, von Harry Rowohlt kongenial übersetzt.