06.05.2010 - 17:01

Nachrichtenarchiv 06.05.2010 17:01 Vater Rhein. Ach, Alter

48 neue Rheingedichte stellt Armin Foxius im Band "Vater Rhein. Ach, Alter." vor. In alter Tradition, aber zeitgemäßer Betrachtung und Sprache widmet er sich dem großen Fluss, betrachtet ihn, seine Anwohner, die Veränderung und das Leben um ihn herum. Eine großartige Kulturlandschaft wird wiederentdeckt. In Sprache und Form unserer Zeit wird an die literarischen Traditionen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts angeknüpft. Das Genre der Rheinlyrik lebt.