31.12.2010 - 13:39

Karen Duve über ihren Selbstversuch ein besserer Mensch zu werden "Anständig Essen"

"Die größten Verbrecher sind die, die das Denken verweigern". Das hat Hannah Arendt gesagt. Die Schriftstellerin Karen Duve zitiert in ihrem neuen Buch mit dem Titel: "Anständig essen/ Ein Selbstversuch" diesen Satz von Hannah Arendt.

Karen Duve fordert uns auf nachzudenken - und zwar über unseren Umgang mit Tieren, über unseren Fleischkonsum und über die industrialisierte Massentierhaltung.  Ihr Buch stellt aber auch die großen Fragen nach Moral und Gewissen, denn Massentierhaltung ist Tierquälerei, die gesellschaftlich geduldet wird. Ein Skandal, den wir verdrängen, wenn wir ins Kotelette beißen. Im domradio Autoreninterview erzählt Karen Duve von ihrem "Selbstversuch ein besserer Mensch zu werden."

Buchhinweis: Karen Duve - Anständig Essen / Ein Selbstversuch - Galiani  Berlin - 340 Seiten - 19 Euro 95