11.02.2009 - 14:33

Gerd Koenen demoliert einen Mythos Abschied von Che Guevara

Von allen revolutionären Mythen und Kulten des roten Weltzeitalters hat nur die Figur des Che überlebt - schön wie am letzten Tag. In seinem Buch: "Traumpfade der Weltrevolution - Das Guevera-Projekt" entzaubert Gerd Koenen die zur Heiligenikone aufgeblähte Kitschfigur Che. Aus Anlaß des 50. Kuba Geburtstags 2009 blickt der Schriftsteller Gerd Koenen im domradio Interview hinter die verlogenen Che Guevara Fassaden.