Margarete von Schwarzkopf

Margarete von Schwarzkopf (privat)
Margarete von Schwarzkopf / (privat)

Geboren wurde Margarete von Schwarzkopf in Wertheim. In Bonn und Freiburg studierte sie Anglistik sowie Alte und Neuere Geschichte. Nach ihrem Abschluss arbeitete von Schwarzkopf als Dokumentarin bei der Katholischen Nachrichtenagentur und als Feuilletonredakteurin bei der Tageszeitung "Die Welt". Von 1984 bis 2014 war sie Redakteurin bei NDR 1 Niedersachsen und dort zuständig für diverse Kultursendungen, darunter von 1997 bis 2014 "Bücherwelt". Seitdem arbeitet Margarete von Schwarzkopf als freie Journalistin, Moderatorin und Buchautorin. Im DOMRADIO ist sie regelmäßig im "Bücherplausch" zu hören. Auch privat gehören Lesen, Filme sehen, schreiben, Radfahren und Museumsbesuche zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Auf ihre Familie mit sechs Kindern und bislang vier Enkeln möchte Margarete von Schwarzkopf nur ungern verzichten.

Mehr zu