Bischof von Fulda

Michael Gerber vor dem Fuldaer Dom / © Bert Bostelmann (KNA)

Michael Gerber ist der 18. Bischof des katholischen Bistums Fulda seit seiner Gründung im Jahr 1752. Er hat die Leitung der hessischen Diözese mit rund 390.000 Katholiken bei einer Gesamtbevölkerung von 1,72 Millionen Menschen übernommen.

Das Bistum umfasst Nord- und Osthessen sowie kleine Teile von Westthüringen. Es gliedert sich in 10 Dekanate, 43 Pastoralverbünde und 274 Kirchengemeinden. Zur Diözese gehören 262 Priester inklusive solcher im Ruhestand und 34 Ordenspriester. Im Bistum Fulda sind 21 Ordensgemeinschaften tätig.

Patron des Bistums ist der als "Apostel der Deutschen" verehrte heilige Bonifatius (672-754). Sein Grab befindet sich im Fuldaer Dom. (kna/31.03.2019)