20.08.2007

Nachrichtenarchiv 21.08.2007 00:00 Tiefensee nennt Hetzjagd auf Inder "unerträglichen Gewaltexzess"

Der für den Aufbau Ost zuständige Minister Tiefensee hat nach der Jagd auf acht Inder in der sächsischen Kleinstadt Mügeln eine schnelle Aufklärung des Vorfalls gefordert. Er sprach von einem "unerträglichen Gewaltexzess" und warnte vor einer Verharmlosung der Tat. Die indische Botschaft in Berlin forderte die Bundesregierung auf, den Fall vollständig aufzuklären und Konsequenzen zu ziehen. In der Nacht zum Sonntag hatten rund 50 Jugendliche auf einem Stadtfest in Mügeln eine Gruppe von acht Indern angegriffen. Insgesamt wurden 14 Personen verletzt. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.