09.08.2007

Nachrichtenarchiv 10.08.2007 00:00 DAHW: Jedes Jahr 1,6 Millionen Tuberkulose-Tote

Lepra und Tuberkulose sind weiterhin vernachlässigte Krankheiten. Zu dieser Einschätzung kommt die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW).Auch wenn die Infektionen heute als weitgehend besiegt gälten, könne es keine Entwarnung geben. Jedes Jahr würden nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation allein fast 1,6 Millionen Menschen an Tuberkulose sterben. Die Zahl der Neuinfektionen steige weiter an. Vor allem in Afrika und Osteuropa sei die Krankheit weit verbreitet. Die größte Herausforderung der kommenden Jahre sei die Bekämpfung der gegen herkömmliche Medikamente resistenten Tuberkulose-Erreger, so die DAHW.