09.08.2007

Nachrichtenarchiv 10.08.2007 00:00 Polnische Bischöfe: Vatikan soll gegen Radio-Maryja-Chef vorgehen

Mehrere polnische Bischöfe sollen den Vatikan um Sanktionen gegen den umstrittenen "Radio Maryja"-Chef Rydzyk gebeten haben. Das sagte der Oppositionspolitiker Gowin der Warschauer Tageszeitung "Dziennik". Die Bischöfe, die er namentlich nicht nennt, seien besorgt, dass Rydzyks Tätigkeit "katastrophale Folgen für die Autorität der Kirche" haben könne. Rydzyk werden antisemitische Äußerungen vorgeworfen. Er war am Sonntag kurz mit Papst Benedikt XVI. zusammengetroffen. Nach Angaben von "Radio Maryja" soll der Papst dabei den Sender und seine Werke gesegnet haben.