29.07.2007

Nachrichtenarchiv 30.07.2007 00:00 EU-Gelder für Äthiopien

Äthiopien erhält fünf Millionen Euro humanitäre Hilfe von der Europäischen Union. Das hat die EU-Kommission heute mitgeteilt. Mit dem Geld solle für rund 750.000 Menschen die Wasser- und Gesundheitsversorgung verbessert werden. Dürre und Überschwemmungen haben in Äthiopien zu Cholera-Ausbrüchen und Malaria geführt. Hinzu kämen die fortdauernden Konflikte. Äthiopien hat nach EU-Angaben in diesem Jahr bereits 15 Millionen Euro Nahrungsmittelhilfe erhalten.