29.07.2007

Nachrichtenarchiv 30.07.2007 00:00 Brown zum Antrittsbesuch in den USA

Der britische Premierminister Gordon Brown ist zu einem zweitägigen Besuch in den USA eingetroffen. Brown wurde von US-Präsident Bush in Camp David empfangen. Die zentralen Themen des Treffens sind nach Angaben des Weißen Hauses die Lage im Irak, in Afghanistan und im Nahen Osten. Außerdem wolle man auch über die Krise in der westsudanesischen Region Darfur und den Klimaschutz sprechen.