18.07.2007

Nachrichtenarchiv 19.07.2007 00:00 Theologin: Erwachsene sollen von Kinder lernen

Die in den USA lebende deutsche Theologin Herzog hat gefordert, Kinder in den Mittelpunkt des Lebens und der Theologie zu stellen. "Es gab bislang keine Theologie des Kindes". Das sagte Herzog bei der Kindernothilfe in Duisburg, wo sie ihr neues Buch mit dem Titel "Kinder und unsere globale Zukunft" vorstellte. Gerade Menschen in den westlichen Gesellschaften könnten von Kindern lernen, um die Gesellschaft zu verbessern, so Herzog. Ziel müsse es sein, langfristig Kinderrechte zu verwirklichen und Wege aus Armut und Gewalt zu finden.