17.07.2007

Nachrichtenarchiv 18.07.2007 00:00 Papst Benedikt betet für die Opfer des Flugzeugunglücks

Papst Benedikt XVI. hat seine Bestürzung über das Flugzeugunglück von Sao Paulo bekundet. Der Papst erbitte von Gott Kraft und Stärke für die Verletzten und Trost und Segen für die Angehörigen der Opfer, heißt es in einem von Kardinalstaatssekretär Bertone unterzeichneten Telegramm. Darin versichert Benedikt für die rund 200 Opfer zu beten.