19.06.2007

Nachrichtenarchiv 20.06.2007 00:00 Europäischer Tag gegen die Todesstrafe geplant

Die EU will den 10. Oktober zum Europäischen Tag gegen die Todesstrafe erklären. Die Todesstrafe verletze das wichtigste Menschenrecht, nämlich das Recht auf Leben, so EU-Innenkommissar Frattini in Straßburg. In den EU-Staaten ist die Todesstrafe seit langem abgeschafft. Ein Verbot ist Bedingung für die EU-Mitgliedschaft. Europa wolle mit dem Gedenktag ein politisches Zeichen für die weltweite Ächtung der Strafe setzen, hiess es. Die EU plant auf Initiative Italiens, eine entsprechende Resolution bei den UN einzubringen