18.06.2007

Nachrichtenarchiv 19.06.2007 00:00 Umfrage: Familie ganz oben auf der Werteskala

Die Familie steht für die Deutschen ganz oben auf der persönlichen Werteskala. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des emnid-Instituts hervor. Auf den zweiten Platz kamen Werte wie "Ehrlichkeit" und "Freiheit". Der Leiter der Studie, der Münchner Werteforscher Behnke, äußerte sich besorgt über die Spaltung des Wertebewusstseins in den Bildungsschichten. Die Umfrage habe gezeigt, dass der Wert Ehrlichkeit bei Menschen mit hohem Bildungsstand weniger Zustimmung erziele als bei Befragten mit Hauptschulabschluss. An den Schulen werde offenbar die Durchsetzung der jeweils eigenen Interessen gefördert, so Behnke.