09.06.2007

Nachrichtenarchiv 10.06.2007 00:00 Öko-Siegel für Kirchentag

Bundesumweltminister Gabriel hat den Deutschen Evangelischen Kirchentag in Köln mit dem EMAS-Ökosiegel ausgezeichnet. Der SPD-Politiker lobte das anspruchsvolle Engagement der Veranstalter, die sich "verantwortlich für die Umwelt verhalten" hätten. Laut dem Kirchentag reisten 75 Prozent der Besucher mit Bus und Bahn nach Köln an. Der Anteil derjenigen, die mit dem eigenen Wagen zum Kirchentag kamen, konnte gegenüber dem Kirchentag in Hannover vor zwei Jahren von 27 auf 23 Prozent gesenkt werden, hieß es. Auch der Papierverbrauch wurde erneut deutlich reduziert.