08.06.2007

Nachrichtenarchiv 09.06.2007 00:00 Beck: Klimakompromiss substanzarm, Regeln für Hedge-Fonds fehlen

Im Gegensatz zu Bundeskanzlerin Merkel zeigt sich der der SPD-Vorsitzende Beck unzufrieden mit den Ergebnissen des G-8-Gipfels. Der Vereinbarung zum Klimaschutz fehle es an Substanz. Da sei noch viel nachzuarbeiten. Die "bitterste Enttäuschung des G8-Gipfels und eine schwere Niederlage für alle Teilnehmer" sei aber der ausgebliebene Kompromiss für die Hedge-Fonds. Es sei nicht gelungen, hierfür klare Transparenz-Regeln aufzustellen, sagte Beck. Das hätten Briten und Amerikaner verhindert. Bei diesem Thema habe es die Bundeskanzlerin an Einsatz fehlen lassen, so Beck.