06.06.2007

Nachrichtenarchiv 07.06.2007 00:00 G-8-Protest-Konzert "Deine Stimme gegen Armut"

Der Protest der Gipfelgegner in Heiligendamm findet von diesem Mittag an auch musikalisch statt. Unter dem Motto "Deine Stimme gegen Armut" treten im Rostocker IGA-Park namhafte Künstler beim G-8-Protest-Konzert auf. Mit dabei sind nach Angaben der Veranstalter unter anderen Herbert Grönemeyer, Bono von U2 und die Bands Die Fantastischen Vier, Silbermond und Sportfreunde Stiller. Die Künstler wollten mit ihrem Auftritt dazu auffordern, dass mehr Menschen sich gegen Armut in der Welt einsetzen. Das Konzert ist Höhepunkt der Gegenveranstaltungen zum G-8-Gipfel. Zu der mehr als sechsstündigen Veranstaltung werden rund 70.000 Besucher erwartet.