31.05.2007

Nachrichtenarchiv 01.06.2007 00:00 700.000 Menschen auf gespendetes Essen angewiesen

In Deutschland sind immer mehr Menschen auf Lebensmittel der bundesweit rund 700 Tafeln für Bedürftige angewiesen. Das von Geschäften gespendete Essen wird an rund 700.000 Menschen verteilt. Das hat der Bundesverband Deutsche Tafel in Dortmund mitgeteilt. Knapp ein Viertel der Kunden sind Kinder und Jugendliche. Schirmherrin der Tafel-Bewegung ist Bundesfamilienministerin von der Leyen.