29.05.2007

Nachrichtenarchiv 30.05.2007 00:00 Organspenden: EU-Kommission will europäischen Ausweis

Die EU-Kommission fordert einen europäischen Organspenderausweis. 81 Prozent der Europäer befürworteten einen solchen Ausweis, doch nur jeder achte besitze auch einen. Das sagte in Brüssel Gesundheitskommissar Kyprianou. 56 Prozent der EU-Bürger seien bereit, nach ihrem Tod ein Organ zu spenden. Kyprianou kündigte für 2008 eine EU-Richtlinie für gemeinsame Qualitäts- und Sicherheitsnormen bei Organspenden an. Die derzeit noch bestehenden Unterschiede zwischen den EU-Staaten führten zu Problemen bei der Weitergabe von Organen von einem Land ins andere. Nach EU-Angaben sterben täglich in Europa zehn Menschen, die auf ein Spenderorgan warten.