24.05.2007

Nachrichtenarchiv 25.05.2007 00:00 Umfrage: Einwanderer in Deutschland unbeliebter als sonst in Europa

In Deutschland sind Einwanderer so unbeliebt wie in ganz Europa nicht. 55 Prozent der Bundesbürger gaben in einer Umfrage an, sie fänden die Zahl der legal in Deutschland lebenden Einwanderer zu hoch. 32 Prozent sagten in der Erhebung im der "International Herald Tribune", der Anteil der Einwanderer liege ungefähr richtig. Höher war die Ablehnung unter den fünf europäischen Ländern der Umfrage nur in Großbritannien. In Italien fanden wie in Deutschland 55 Prozent der Befragten die Zahl der Zuwanderer zu hoch.