24.05.2007

Nachrichtenarchiv 25.05.2007 00:00 Kardinal Lehmann: Gemeinsames Abendmahl noch 'eine unreife Frucht'

Der Mainzer Kardinal Lehmann hat sich gegen eine gemeinsame Abendmahlsfeier auf dem Evangelischen Kirchentag Anfang Juni in Köln ausgesprochen. Zum jetzigen Zeitpunkt wäre die gemeinsame Abendmahlsfeier "eine unreife Frucht". Zuvor müssten erst theologische Grunddifferenzen überwunden werden, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Er rechne nicht mit der Beteiligung katholischer Priester an einer Abendmahlsfeier in Köln. Die Zeit solcher Provokationen sei eher vorbei, so der Kardinal.