14.05.2007

Nachrichtenarchiv 15.05.2007 00:00 Bischofstreffen in Aparecida nimmt Arbeit auf

Die fünfte Vollversammlung der katholischen Bischöfe Lateinamerikas und der Karibik hat nach der feierlichen Eröffnung durch den Papst am Sonntag ihre Arbeit aufgenommen. Die Themen des dreiwöchigen Treffens sind die Familie sowie der Einsatz für Arme und Gerechtigkeit. Zudem wollen sich die Bischöfe mit dem Widerspruch beschäftigen, dass viele Menschen getauft, aber in der Ausübung ihres Glaubens ihrer Meinung nach nachlässig geworden seien. Die Vollversammlung dauert bis zum 31. Mai und trägt den Titel „Jünger und Missionare Jesu Christi“.