12.05.2007

Nachrichtenarchiv 13.05.2007 00:00 Familienbegriff muß neu definiert werden

Die Nichtregierungsorganisationen haben eine neue Definition des Familienbegriffs in der Europäischen Union gefordert. Frauen-, Behinderten-und Anti-Rassismus-Gruppen verlangten in Brüssel gemeinsam, neue Formen von Familien in ihrer Vielfalt gleichermaßen zu fördern. Genannt werden beispielsweise Ein-Eltern-Familien und gleichgeschlechtliche Paare, deren Zahl in der EU ansteige. Werde die Existenz neuer Familienformen nicht berücksichtigt, führe dies zu Diskriminierung, so die Dachverbände. Anlass ihrer Stellungnahme ist der "Internationale Familientag" am kommenden Dienstag.