12.05.2007

Nachrichtenarchiv 13.05.2007 00:00 Papst - Besuch in Brasilien geht zu Ende

Am letzten Tag seines Brasilienbesuchs eröffnet Papst Benedikt XVI. die "Fünfte Vollversammlung der Bischöfe Lateinamerikas und der Karibik". Bei dem drei Wochen dauernden Treffen wollen 170 Kardinäle und Bischöfe sowie 100 weitere Delegierte über die kirchliche Zukunft des Subkontinents beraten und die Lage von einer halben Milliarde Katholiken analysieren. Von der Grundsatzrede des Papstes werden Weichenstellungen für die Beratungen erwartet.  Gegen 15 Uhr deutscher Zeit wird der Papst die Eröffnungsmesse mit den Teilnehmern der Konferenz feiern. Für 21 Uhr ist eine Grundsatzrede geplant. Gegen 1 Uhr deutscher Zeit wird das Kirchenoberhaupt am Montag von Sao Paulo aus nach Rom zurückfliegen.