07.05.2007

Nachrichtenarchiv 08.05.2007 00:00 Vor Krippentreffen mit Steinbrück: Von der Leyen zuversichtlich

Bundesfamilienministerin von der Leyen (CDU) hat vor dem Gespräch mit Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) zum Krippenausbau ihre Verhandlungsbereitschaft betont und sich zuversichtlich gezeigt. Sie sei "offen für andere Vorschläge", sagte die Ministerin.. Bedingung sei aber, dass das Geld vom Bund unmittelbar bei den Kommunen und den freien Trägern von Kindergärten ankomme, betonte sie. Es dürfe nicht in den Haushalten der Länder verschwinden. Das Gespräch findet morgen statt. Von der Leyen sagte, ihr Ziel sei, dass der Bund rund vier Milliarden Euro Investitionskosten und damit ein Drittel der Ausbaukosten übernehme. Dieses Geld komme auf direktem Wege bei den Kinderbetreuungseinrichtungen an.