04.05.2007

Nachrichtenarchiv 05.05.2007 00:00 Linkspartei: Grundgesetz bei Schutz der Familie umgestalten

Die Linkspartei hat den besonderen Schutz von Ehe und Familie im Grundgesetz in Frage gestellt. In einem Antrag fordert die Bundestagsfraktion die rechtliche Gleichstellung von Ehe und eingetragenen Lebenspartnerschaften in allen Rechtsbereichen. In diesem Zusammenhang sollten die Möglichkeiten einer "Umgestaltung" des Grundgesetzes mit Blick auf die Regelungen zu Ehe und Familie "erneut geprüft und debattiert werden". Die Ehe habe einen allgemeinen Bedeutungsrückgang erfahren, so die Linksfraktion. Stattdessen steige die Zahl der Paare ohne Trauschein, so genannter Patchworkfamilien und Alleinerziehender seit Jahrzehnten an.