02.05.2007

Nachrichtenarchiv 03.05.2007 00:00 Bischof Huber besucht den Papst

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Bischof Wolfgang Huber, trifft morgen Papst Benedikt, den XVI. im Vatikan zu einer Privataudienz. Thema des Treffens wird vor allem das Verhältnis der beiden großen christlichen Kirchen sowie die Ökumene sein. Vor dem Treffen forderte Bischof Huber im domradio-Interview, bestehende Unterschiede wechselseitig wahrzunehmen und zu achten. Auf diese Weise würden weitere ökumenische Fortschritte vorbereitet. Das vollständige Interview können Sie im Internet hören unter www.domradio.de.